Fewa Fewa Fewa

Fünf Anti-Aging-Geräte, die du in deiner Makeup-Tasche brauchst

Unsere Mission bei Fewa ist es, deine Kleidung frisch, schön und täuschend jünger aussehen zu lassen, als sie tatsächlich ist. Aber was ist mit deiner Haut? Nach welchen unentbehrlichen Hilfsmitteln solltest du suchen, um eine ähnliche Behandlung zu erhalten? Wie sollst du bei der großen Auswahl an Gadgets wissen, welche nützlich sind und welche besser im Regal bleiben? Keine Sorge, wir haben die Arbeit für dich gemacht. Hier findest du die fünf wichtigsten Anti-Aging-Mittel und wie man sie verwendet:

1. Mikrostrom-Gesichtstrainer

Was das ist: Clevere Handheld-Geräte, die die Soft-Wave-Mikrostromtechnologie (oder "neuromuskuläre Stimulation mit Mikrostrom") verwenden, um die 42 Muskeln in deinem Gesicht zu massieren. Straffere Muskeln bedeuten straffere Haut, und das heißt ein jugendlicheres Aussehen.

Wie man sie benutzt: Jedes Gerät ist etwas anders, aber das Grundprinzip ist das gleiche. Nach der Reinigung und dem Auftragen eines Primers drückst du den Gesichtstrainer auf den Bereich in der Nähe des Mundrandes und lässt ihn dann in Richtung Ohren herausgleiten, wobei du am Haaransatz anhältst. Wiederhole dann den Vorgang von der Mitte ausgehend, bis du dein ganzes Gesicht behandelt hast.

2. Lichttherapie-Geräte

Eine Frau, die ein Lichtbehandlungsgerät verwendet

Was das ist: Sie sind Meister der Imitation, die professionelle Behandlungen kopieren, um dir zu helfen, Hautprobleme zu Hause zu lösen. Diese kleinen Gerätschaften emittieren verschiedene LED-Wellenlängen - zum Beispiel grünes, rotes oder orangefarbenes Licht - um spezifische Probleme zu lösen. Je nach Häufigkeit können sie von Verfärbungen bis hin zu Entzündungen alles behandeln. Sie können sogar das Auftreten von Falten reduzieren, indem sie die Kollagenproduktion anregen.

Wie man sie benutzt: Auch hier sind die spezifischen Anweisungen von Gerät zu Gerät unterschiedlich, daher solltest immer die Bedienungsanleitung beachten, um sicherzustellen, dass du jede Einstellung korrekt anwendest. Ganz allgemein gilt, nachdem du deine Haut gereinigt hast, führst du das Gerät über dein Gesicht ohne dabei zu viel Zeit an einzelnen Stellen zu verbringen, bis du deinen Hautton ausgeglichen hast.

3. Peeling-Geräte

Was das ist: Wenn ein einfaches Peeling nicht ausreicht - wenn du dich z.B. von Narbengewebe, Falten oder Mimikfalten befreien willst - ist das genau das Richtige für dich. Die Geräte, die professionelle Mikrodermabrasionen nachahmen, entfernen die oberste Hautschicht und lassen den Teint gesund und strahlend aussehen.

Wie man sie benutzt: Beginne indem du dein Gesicht mit einem sanften, schäumenden Reinigungsmittel wäschst, um alle Oberflächenverunreinigungen zu entfernen. Sobald dies erledigt ist, drücke die Spitze des Geräts flach gegen die Haut, halte dabei die Haut mit der anderen Hand fest und lass den Stab in kurzen, gleichmäßigen Bewegungen nach oben und außen über dein Gesicht gleiten.

4. Gesichtsreinigungsbürsten

Eine Frau, die ihre Haut mit einer Hautreinigungsbürste reinigt

Was das ist: Kleine, struppige Bürsten, die Massageimpulse aussenden, während sie dein Gesicht polieren. Abgesehen davon, dass man Schmutz los wird, lösen unterschiedliche Schallintensitätsstufen verschiedene Hautprobleme, da die Bürstbewegung die Kollagenproduktion stimuliert.

Wie man sie benutzt: Tatsächlich ist es nicht anders, als einen Waschlappen zu benutzen. Du bearbeitest dein Gesicht in kreisförmigen Bewegungen mit der Bürste und übst dabei etwas Druck aus. Tipp: Trage einen hochwertigen Anti-Aging-Reiniger auf, um das Meiste aus den straffenden Effekten herauszuholen.

5. Gesichtsroller

Ein Flat-Lay mit einer Gesichtsrolle und Schönheitsprodukten

Was das ist: Genial in ihrer Einfachheit und einfach in ihrer Genialität. Diese kleinen rollenden Vorrichtungen gleiten über dein Gesicht, um deine Haut dazu zu bewegen, sich zu benehmen. Bei richtiger Anwendung verbessern sie die Durchblutung, straffen die Haut, reduzieren Schwellungen und Falten und lassen sogar Augenringe verschwinden. Darüber hinaus gibt es Modelle für jedes Budget, was sie zu einer großartigen ersten Anti-Aging-Ergänzung für deine Makeup-Tasche macht.

Wie man sie benutzt: Es ist wirklich nicht viel dabei. Ausgehend von der Gesichtskontur lässt du das Gerät einfach in Richtung Haaransatz rollen und übst leichten Druck aus. Dann bewege dich auf Nase, Stirn, Schläfen, Augenbrauen und Hals zu.

Überfordert dich der ganze Anti-Aging-Kram? Wünschst du dir, dass jemand dir einfach eine Zusammenfassung gibt? Manchmal werden Wünsche wahr: Hier sind die fünf wichtigsten Gadgets und wie man sie anwendet …